Head Spende

// SPENDEN

Spendenspiegel

Auszubildende Kurt Meder GmbH: 3.844,00 €
Auszubildende Kurt Meder GmbH: 3.844,00 €

Mit großem Einsatz haben die Auszubildenden der Kurt Meder GmbH, Villingen-Schwenningen eine Tombola und einen internen Kuchenverkauf zugunsten der Nachsorgeklinik Tannheim organisiert. Dieses tolle Engagement sowie die großzügige Unterstützung aller Mitarbeitenden führten zu einer beeindruckenden Spendensumme von insgesamt 3.844,00 Euro.

Thomas Müller, Geschäftsführer der Nachsorgeklinik Tannheim, ist beeindruckt und sehr dankbar. Er betont: „Dies zeigt, was Teamarbeit und Gemeinschaftssinn erreichen können.“ Auch die kleinsten Patienten der Klinik dürfen sich freuen, denn mit einem Teil der Spende werden neue Spielbausteine für ihren „Krabbelraum“ angeschafft.

Herzlichen Dank für diesen großartigen Einsatz zugunsten der kleinen Patientinnen und Patienten sowie deren Familien in der Nachsorgeklinik Tannheim.

12.02.2024

Stadtwerke Villingen-Schwenningen: 500,00 €
Stadtwerke Villingen-Schwenningen: 500,00 €

Auch in diesem Jahr durften sich alle Patientinnen und Patienten zum Fastnachtsfest wieder über eine wunderbar duftende und großzügige Überraschung der Stadtwerke Villingen-Schwenningen freuen. Denn Marketingleiter Frank Rothweiler und Andrea Längin überreichten Geschäftsführer Thomas Müller nicht nur eine tolle Spende in Höhe von 500,00 Euro, sondern auch 250 köstliche Berliner. Das ofenfrische Fastnachtsgebäck kam nicht nur bei den Patientenfamilien gut an, sondern auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durften sich über diese Leckereien freuen.
Im Namen aller Patientinnen, Patienten sowie des gesamten Teams der Klinik möchten wir uns von ganzem Herzen für das wiederholte Engagement und die wertvolle Unterstützung seitens der Stadtwerke Villingen-Schwenningen bedanken.

12.02.2024

SÜDKURIER Weihnachtsaktion 2023: 658.471,00 €
SÜDKURIER Weihnachtsaktion 2023: 658.471,00 €

Wir sind begeistert! Auch 2023 durften wir wieder eine fantastische Spendenbereitschaft der Leserinnen und Leser des Südkuriers erfahren!

Durch die jährliche SÜDKURIER-Weihnachtsaktion kamen begeisternde 658.471,00 € für unsere Nachsorgeklinik zusammen. Wir sind den Leserinnen und Lesern, und dem ganzen SÜDKURIER-Team von Herzen dankbar für das tolle Engagament! Diese Aktion zeigt jedes Jahr auf’s Neue, dass wir viele Spenderinnen und Spender aus der Weihnachtsaktion gewonnen haben, welche sich immer wieder für unsere kleinen und großen Patienten einsetzen.

Diese große Weihnachtsspende werden wir für die Schaffung dringend benötigter Rehabilitationsplätze in der Nachsorgeklinik Tannheim verwenden. Mit einem Erweiterungsbau wollen wir jährlich zusätzlichen 96 Familien die notwendige Rehabilitationsmaßnahme ermöglichen. Weiterhin werden 60 Rehabilitationsplätze für Betroffene ab 27 Jahren geschaffen, die „Tannheim“ bereits seit dem Kindesalter begleitet.

Wir bedanken uns im Namen des gesamten Teams und aller Patientinnen und Patienten bei allen, die eine Weihnachtsspende für die Nachsorgeklinik geleistet haben!

17.01.2024

WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG: 1.000,00 €
WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG: 1.000,00 €

Die WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG startete eine Weihnachtsspendenaktion, die Mitarbeitenden konnten Vorschläge einbringen, an welche „TOP 3 Herzensprojekte“ das Unternehmen spendet. Thomas Hartl schlug unsere Nachsorgeklinik für das Spendenprojekt vor und die Mitarbeitenden stimmten für „Tannheim“ ab. Somit dürfen wir uns über eine großartige Spende von 1.000,00 € freuen.

Thomas Hartl ist in der Narrenzunft Fridingen aktiv und traf dadurch unseren Geschäftsführer Roland Wehrle, der auch Präsident der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte ist, bei einem Narrentreffen. Diesen Momente nutzte Herr Hartl, um gemeinsam mit dem Zunftmeister der Narrenzunft Fridingen den Spendenscheck an Herrn Wehrle zu übergeben. Er bedankte sich ganz herzlich für die großartige Zuwendung.

21.01.2024

„Classic Twins“ Katrin und Hanna Friedrich: 2.332,00 €
"Classic Twins" Katrin und Hanna Friedrich: 2.332,00 €
Zu Beginn des Jahres hatten wir ganz besonderen, musikalischen Besuch in der Cafeteria: die „Classic Twins“ kamen zu einem kleinen Konzert in unsere Nachsorgeklinik. Hanna und Katrin Friedrich waren vor ca. 15 Jahren zum ersten Mal in Tannheim. Die Zwillinge sind unglaublich musikalisch, Katrin an der Violine und Hanna am Klavier. Beide studierten Musik und mittlerweile geben sie ihr Wissen schon an die nächsten Nachwuchsmusiker weiter. 2023 gaben sie mehrere Konzerte, bei einem Konzert in der Schweiz und einem in Bad Säckingen sammelten die beiden Spenden für unsere Nachsorgeklinik.
Zur Spendenübergabe besuchten uns die beiden in Tannheim – und gaben natürlich ein kleines Konzert für unsere Patient:innen. Unsere beiden Geschäftsführer bedankten sich für den wunderbaren Besuch, die großartige Spende in Höhe von 2.332,00 € und das Engagement für „Tannheim“.

08.01.2024

Familie Lohner: 3.000,00 €
Familie Lohner: 3.000,00 €

Zu Beginn des neuen Jahres besuchten uns die Eltern von Ramona Lohner. Im August 2021 verstarb Ramona plötzlich und unerwartet im Alter von 9 Jahren, circa zwei Monate später fand ihre Mama ein handgeschriebenes Buch: „Anja das bunte Alpaka“. Ramona und ihre Schwester wollten das Buch nach ihrer nächsten Operation vorstellen, doch leider kam es dazu nicht mehr. Die beiden Schwestern haben gemeinsam Geschichten über das bunte Alpaka Anja verfasst. Da es Ramonas Traum war, Autorin zu werden, zeigte Frau Lohner das Buch einer Druckerei  – und sie waren völlig begeistert und halfen ihr dabei, das Buch auf den Markt zu bringen. Nun gibt es „Anja das bunte Alpaka“ zu kaufen – und alle Erlöse werden komplett gespendet.

Unsere Geschäftsführer Thomas Müller und Roland Wehrle durften sich über eine großartige Spende von 3.000,00 € freuen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Familie Lohner und in diesen Dank schließen wir auch Ramona ein, die Autorin des Buches.

Sie möchten mehr über Anja, das bunte Alpaka erfahren? Hier gibt’s mehr Infos.

05.01.2024

Familie Waggershauser: 940,00 €
Familie Waggershauser: 940,00 €

Zwei Tage vor Heiligabend durften wir die Familie Waggershauser in Tannheim begrüßen. Sie waren gemeinsam im Auftrag der verstorbenen Oma zu Besuch in unserer Nachsorgeklinik und übergaben eine großartige Spende von 940,00 € an unseren Geschäftsführer Roland Wehrle.

Er bedankte sich ganz herzlich bei der ganzen Familie und genoss den gemeinsamen Austausch mit den Erwachsenen und den Kindern.

22.12.2023

„Lebensglück“ – Das Buch zur Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim

Kennen Sie das Buch „Lebensglück“? Es erzählt die Geschichte der Nachsorgeklinik Tannheim und der Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge. Wenn Sie das Buch erwerben wollen, können Sie das hier tun…

Kontakt

Nachsorgeklinik Tannheim gemeinnützige GmbH

Gemeindewaldstraße 75
78052 VS-Tannheim
Telefon: 07705 / 92 00
Fax: 07705 / 92 01 99
IK-Nr. 510 833 461
info@tannheim.de

Impressum | Datenschutz

Wir helfen – Dank Ihrer Spende
Mit Ihrer Spende unterstützen Sie uns in der wertvollen Arbeit mit und für krebs-, herz- und mukoviszidosekranke Patienten.

SPENDENKONTEN

Sparkasse-Schwarzwald-Baar

IBAN: DE17 6945 0065 0010 5500 11
SWIFT-BIC: SOLADES1VSS

Volksbank eG

IBAN: DE53 6649 0000 0029 2929 22
SWIFT-BIC: GENODE61OG1